move with me

Rückenfitness, Wirbelsäulengymnastik in Refrath

Termine & Preise

Stillstand ist der größte Feind unseres Rückens und unserer Muskulatur. In der Rückenfitness beugen wir vor und verbessern Spannkraft, Haltung und Beweglichkeit.
Häufig liegt die Ursache für Rückenschmerzen in einseitiger Be-, Über-oder Fehlbelastung faszialer Strukturen bzw. der Muskulatur rund um die Wirbelsäule.
Rückenbeschwerden schränken die Beweglichkeit, sowie das Wohlbefinden stark ein.
Morgens kommt man schlecht aus dem Bett, der Rücken zwickt. Um sich wieder schmerzfrei bewegen zu können, müssen wir etwas tun. Gezieltes Rückentraining und regelmäßige Bewegung im Alltag helfen die Leistungsfähigkeit unserer Muskulatur zu verbessern, der Rücken wird fit.

Häufiges Sitzen im Alltag unterstützt den gesunden und schmerzfreien Rücken nicht besonders, man muss einen Ausgleich finden, um die Muskulatur rund um die Wirbelsäule zu stabilisieren.

Wer Rückenschmerzen vorbeugen will, sollte gerade im Alltag für regelmäßig wechselnde Haltungen sorgen. Besser als ein Stuhl ist gar kein Stuhl. Auch beim Heben, Bücken, Tragen und sogar beim Schlafen gilt es, einige Dinge zu beachten.

In meinem Präventionskurs Rückenfitness/ Wirbelsäulengymnastik lernen Sie Übungen in alle Bewegungsrichtungen (Flexion, Extension,Rotation und Seitneigung). Auf Dauer wird sich bei regelmäßigem Rückentraining die Beweglichkeit Ihrer Wirbelsäule und die Muskelkraft rund um Ihre Wirbelsäule verbessern. Bewegungseinschränkungen nehmen ab oder fallen nicht mehr ins Gewicht.

Gute Haltung, ein beweglicher und kräftiger Rücken – und man geht wieder aufrechter und entspannter durchs Leben.
Regelmäßiges und kontrolliertes RückenTraining hilft die Muskulatur zu kräftigen und zu entspannen, Bewegungen werden harmonischer und weniger anstrengend.

Der stetige Wechsel von Be- und Entlastung bzw. Druck und Zugbewegungen in den Kursstunden regt den Stoffwechsel an. Die Versorgung der Muskulatur und Faszien mit Nährstoffen wird verbessert.
Bewegungen werden harmonischer, geschmeidiger und effizienter. Ihr Rücken wird es Ihnen danken.

Kleiner Tipp:

Bei konzentrierter Arbeit am Schreibtisch vergessen wir schnell eine aufrechte Haltung einzunehmen.
Machen Sie regelmäßig kleine aktive Pausen:

  • Telefonieren Sie im Stehen!
  • Recken und strecken Sie Ihre Arme und Beine im Sitz und im Stand!
  • Drücken Sie sich mit gestreckten Armen von der Sitzfläche nach oben bis das Gesäß über der Sitzfläche schwebt!

Ihr Rücken wird es Ihnen danken!